Zur Bildergalerie
Vocal Chordestra bei eisenerZ*ART:

Vocal Chordestra

Duo Annette Giesriegl – Franz Schmuck

Seit über 25 Jahren tourt Annette Giesriegl als  Jazz- und Improvisationsvokalistin durch Europa, die USA und Australien und hat sich insbesondere als Stimmkünstlerin einen Namen gemacht. Ihre Experimentierfreudigkeit lässt sie nicht nur gegen die Grenzen ihres eigenen Repertoires anspielen, sondern lässt sie diese Grenzen ausloten und intensivst erforschen. Dabei taucht sie in Bereiche wie Ethnofusion, Neue und Frei Improvisierte Musik und bedient sich kreativ-virtuoser Werkzeuge wie dem Oberton- bzw. Kehlkopfgesang.

Der in Kanada geborene Schlagzeuger und Instrumentenbauer Franz Schmuck hat sich vor allem der rhythmischen Liebe zur Vielseitigkeit des Klangs verschrieben. In unzähligen Rhythmus- und Instrumentenbaukursen hat er seine reichhaltige Liveerfahrung mit Bands und Projekten wie Broadlahn, Ramadu & Afro Vibes oder eben dem Vocal Chordestra weitergeben können.

Wo wir auch schon bei Thema wären. Denn aus der Bekanntschaft zu Annette Giesriegel entstand schnell eine der anregendsten Vokalformationen Österreichs, die sich zwischen Ethno-Sounds, Freien Improvisationen, Live-Elektronik und Franz Schmucks Perkussionswelten wunderbar entfaltet. Das Vocalchordestra vereint die zum zwei- bis mehrstimmigen Orchester geschichteten Stimmbilder und bettet sie auf spannende rhythmische Klangebenen. Auf ihrer ersten Aufnahme, „Free Ethno“, ließen sie Komposition und Improvisation ohne hörbare Grenzen ineinander übergehen und schufen mit unverwechselbarer Experimentierfreudigkeit die Basis für eindrucksvolle Konzerterlebnisse.

www.annettegiesriegl.at

http://suono.at/franz-schmuck