Zur Bildergalerie
Stephan Rausch bei eisenerZ*ART:

Stephan Rausch

Seit etwa 20 Jahren steht Stephan Rausch auf der Bühne und: Er beherrscht die Diatonische Mundharmonika (die Bluesharp) wie kaum ein anderer. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Es ist unglaublich, welche Vielfalt verschiedener Töne er seinem winzigen Instrument entlockt. Sein improvisatorisches Phrasierungstalent löst helles Staunen und helle Begeisterung aus“. Tief im Blues verwurzelt, wirkt sein Harmonikaspiel einerseits wild und zügellos, aber auch stets sehnsüchtig, witzig und unendlich poetisch. So ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass er ein begehrter Begleiter für Poesie geworden ist, für Lesungen und Literaturcollagen. Und natürlich ist ein perfekter Kompagnon für eine spätsommerliche Almenwanderung.

www.stephanrausch.at