Zur Bildergalerie
Soyka Stirner bei eisenerZ*ART:

Soyka Stirner

Unerwartet spielerisch verbinden Harmonikakoryphäe Walther Soyka und der Komponist und Zithervirtuose Karl Stirner urwienerische Ethnomusik mit Improvisation. Diese eigenartige Zeitreise wirkt vielleicht auf manche wie ein Luftbad im Urschlamm der Hochromantik, doch wer sich sowohl auf das „ur-„, als auch das „-eigene“ einlässt, dem geht es dann so wie den Tönen beim klingen: hin- und hergezaubert in der Zeitlosigkeit. Auf ihrer ersten gemeinsamen CD „tanz“ vereinen die beiden Herzblutmusiker Stücke, die sie sich im Laufe ihrer über zehnjährigen Union zurechtgespielt haben. Auf der brodelnden Basis Altwiener Schrammelmusik lassen die beiden auch live ihre tanzbaren, ländlichen, aber auch marschierenden Genussmittel höchster musikalischer Qualität erblühen.

www.soykastirner.com