Zur Bildergalerie




Markus Moser bei eisenerZ*ART:

Markus Moser

Markus Moser wurde 1970 in Linz geboren und lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Scharnstein im oberösterreichischen Salzkammergut. Nach abgeschlossener Schlosserlehre absolvierte er an einer Abendschule in Wien die HTL für Maschinenbau. Seit 1991 ist er selbstständig und betreibt eine Softwarefirma. Vor ein paar Jahren erfüllte er sich den Traum einer kleinen Metallwerkstatt, in der er seither seine Drahtskulpturen entwirft und baut. Moser widmet sich zwei- und dreidimensionalen Drahtobjekten, die durch Transparenz und entsprechende Platzierung eine matrixähnliche, fast digitale Realität erlangen und durchaus optische Verwirrung stiften können. So entstehen Miniaturmodelle, Wandobjekte, ja ganze Boote, Rasenmäher bis hin zu Wohnlandschaften, die sich zu Rauminstallationen ausbreiten dürfen. Moser verschließt sich dabei auch nicht vor politischen Statements (Verbindungen, 2008) oder intimeren Motiven (Alles ablegen, 2011). All seiner Kunst wohnt stets eine unfassbar intensive Grundaussage inne, die die Blicke durch die Objekte, entlang der Dimensionen förmlich anschmiegen. Auffällig ist die zunehmende Verstrickung Draht mit Holz während der letzten Jahre, die den Objekten Transparenz entnehmen, ihnen dadurch jedoch eine zusätzliche Ebene verleihen.

www.wireart.at