Zur Bildergalerie





Edgar Sorgo bei eisenerZ*ART:

Edgar Sorgo

Der in Kärnten geborene Künstler Edgar Sorgo ist ein Multitalent. Nach der Meisterschule für Malerei in Graz besuchte er die Universität für angewandte Kunst in Wien (Klasse Oberhuber) und studierte neben Bühnengestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst auch Architektur an der Technischen Universität in Graz.

Ebenso vielschichtig sind sein Oeuvre und seine Betätigungsfelder. Bekannt wurde Sorgo in den 1980er Jahren durch seine Malerei. In den 1990er-Jahren beschäftigte er sich mit Theater und Performance und arbeitete als Bühnenbildner unter anderem mit dem Dramatiker Wolfgang Bauer oder in New York in einer vielbeachteten Produktion mit Mitgliedern des Actors Studio im Theatre for the New City. Seit einigen Jahren widmet sich Sorgo wieder der Malerei und Grafik, der Fotografie, mixed-installations und Szenografien. In seinen „RGB-Color“-Grafiken arbeitet er mit starken Verdichtungen, manifestiert Unschärfe auf zweidimensionaler Ebene und schafft so verwirrende, optisch herausfordernde Mehrdimensionalität. Dabei, wie auch in seinen Objekten, differenziert er bildlich den Wirklichkeitsbegriff im Zeitalter der Informationsgesellschaft aus.

Sorgo lebt und arbeitet in Graz.