Zur Bildergalerie

Julia Jeschek

geboren 1969 in Graz; 1992 Abschluss der Modeschule Schloss Hetzendorf, Wien; Arbeiten als freischaffende Modedesignerin u.a. für Sportalm, Gössl und Wenger; 2004 Gründung des Labels Julia Jeschek.

Mit ihrem Label betreibt sie ein neues Spiel mit der österreichischen Tradition. Sie verleiht ihren Modellen eine Wertigkeit, die den schnelllebigen Modewandel überdauert. Alte Schnittmuster werden aufgespürt, in Vergessenheit geratene Verarbeitungstechniken kommen zum Einsatz, edle Materialien werden verarbeitet. Jeder Teil ist ein Stück Heimat, überwiegend aus österreichischen Materialien und ausschließlich in steirischen Werkstätten gefertigt. Immer aus den traditionellen Wurzeln herausgelöst, dabei elegant und sexy, witzig, frech und cool, und damit unverwechselbar.

„Die österreichische Tracht – von der regionalen Bevölkerung getragen – fasziniert und beeindruckt mich in ihrer starken Ausdruckskraft immer wieder. Davon inspiriert lasse ich mich auf ein Spiel mit der österreichischen Tradition ein, und schaffe meine eigene Interpretation. Diese ‚Faszination Heimat‘ möchte ich mit meiner Kollektion hinaustragen.“

www.juliajeschek.at

Julia Jeschek bei eisenerZ*ART
eisenerZ*ART | grand opening | 30.07.2010