Zur Bildergalerie
Claudia Rossbacher bei eisenerZ*ART:

Claudia Rossbacher

In Wien geboren, trieb es Claudia Rossbacher schon seit früher Kindheit in die Welt hinaus. Eine Zeit lang lebt sie mit ihrer Mutter in Teheran, doch die Revolution des Ayatollah Khomeini zwang sie wieder zurück. Es folgten mehrere längere Aufenthalte bei ihrem Vater in Jakarta, eine Tourismusmanagementausbildung, Modeljobs in den Metropolen der Welt und diverse Tätigkeiten als Texterin und Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Autorin in Wien und veröffentlichte seitdem eine Vielzahl höchst erfolgreicher Kriminalromane. Ihr erster Alpenkrimi „Steirerblut“ wurde von Wolfgang Murnberger zum Teil am Erzberg verfilmt, war deshalb 2013 Teil der Reihe „Eisenerz im Film“ und steht 2014 im Programm des ORF. Die Folgebände ‚Steirerherz‘, ‚Steirerkind‘ und ‚Steirerkreuz‘ konnten sich, wie schon der erste Fall für LKA-Ermittlerin Sandra Mohr, monatelang in den österreichischen Bestsellerlisten behaupten.

www.claudia-rossbacher.com