Zur Bildergalerie





















































ROSTFEST, ein Wochenende mit „high feeling“ in Eisenerz

Am 24. und 25. August 2012 fand erstmals das ROSTFEST  in Eisenerz statt, ein spartenübergreifendes Festival für  Jung und Alt. An die 2.500 Menschen besuchten das Festival und sorgten für einen regelrechten Ausnahmezustand im Ort. Neben EisenerzerInnen kamen die  BesucherInnen aus anderen Regionen der  Steiermark, den österreichischen  Bundesländern und aus dem benachbarten

...  Zum Nachbericht

ROSTFEST – Eisenerz bestens besetzt

Freitag, 24. und Samstag, 25. August 2012
Eisenerz, verschiedene Schauplätze

Freitag, 24. und Samstag, 25. August 2012
Eisenerz, verschiedene Schauplätze


vimeo

Das ROSTFEST erobert das Herz von Eisenerz. MusikerInnen, KünstlerInnen und BesucherInnen nehmen Plätze, Gassen und leere Gebäude der Stadt in Beschlag und erfüllen sie mit frischem Leben. Ein vielfältiges Programm mit Workshops, Straßenmarkt, Interaktionen, Konzerten und Ausstellungen besetzt die Innenstadt und lädt EisenerzerInnen ebenso wie Gäste von auswärts bei freiem Eintritt zum aufregenden Besuch ein. Das Festival bietet Interventionen, Performances, Urban Camping, Workshops, Street Art, Rock, Metal, Pop, Schlager, Elektro und Crossover.

FREITAG 24.08.2012 
LIVE ab 18 Uhr:
KONTRUST, Sado Maso Guitar Club, Force, Vinegar Hill, Remember these Day, Cannonball Ride,
Rohstoff, Entweder oder, Masala Brass Kollektiv, …

DJ Line / Clubs ab 21 Uhr in diversen Locations:
Napalm Records Metal-Club, Boogee Basement, Soulbrüder, Sebastian Brauneis, …

SAMSTAG 25.08.2012 LIVE 
Heavy Metal Frühschoppen  ab 12:00 Uhr:
Effi, Kommando Elefant, 4 Elements Lab, Vento Sul, Masala Brass Kollektiv, Favela Gold, Heroes´n Ghosts, Styrian Bootboys

DJ Line / Clubs ab 21 Uhr in diversen Locations:
Melodien für Millionen, Disco404, Danceteria, Fiago DJ-Set, …

Interventionen und Performances:
4 Elements Lab, Masala Brass Kollektiv, Cooks of Grind, Christian Eisenberger, Markus Jeschaunig, Lorenz Kabas, Erwin Prosarnig, Josef Wurm, Vorstadttheater

Workshops:  Sprengen, Trommeln, Slacklining, Bierbrauen, Streetart

Ein mit der erzhoamat und dem Verein Wir für uns gestaltetes Kaffeekränzchen am Samstag, 25.08. ab 15 Uhr lädt alle EisenerzerInnen bei „süßen Eisenerzer Köstlichkeiten und Spezialitäten“ zu Volksmusik, alten Schlagern und künstlerischen Darbietungen ein.

Der Eintritt beim Festival ist frei.

ALLE INFOS AUF:   www.rostfest.at

 

__________________________________________________________________________

Idee und Konzept: Franz Lammer, Rainer Rosegger

Das ROSTFEST wird in Kooperation mit eisenerZ*ART durchgeführt und vom Tu-Was-Festival sowie dem Verein „Steirische Eisenstraße“ über eine Leader-Förderung und dem Institut für Kunst im öffentlichen Raum unterstützt.

 

v.l.n.r.: ROSTFEST-Titelbild, Disco Melody, die historische Altstadt von Eisenerz, Siedlung Münichtal