Zur Bildergalerie
















Stephan Eibel Erzberg präsentierte sein neuestes Werk vor kosmischer Hintergrundstrahlung

LICHT AUS war der Titel der letzten eisenerZ*ART-Veranstaltung 2012, einer Präsentation von Stephan Eibel Erzbergs gleichnamigem, von Grafikerin Christine Klell herrlich gestalteten Gedichtband in der Galerie Fedl. An die 60 BesucherInnen folgten mit Interesse und reichlich Gelächter den lebendigen und sehr persönlichen Ausführungen, mit denen der Dichter seine pointierten lyrischen

...  Zum Nachbericht

LICHT AUS

Lesung, Grafik, Musik
Samstag, 15. Dezember 2012, 19.30 Uhr
Galerie Fedl, Eisenerz

Buchpräsentation von Stephan Eibel Erzberg

Im August 2012 hat Stephan Eibel Erzberg, einer der kompromisslosesten Autoren Österreichs, im Verlag Styria Premium seinen neuen, zum Teil hymnisch rezensierten Gedichtband LICHT AUS veröffentlicht. Nun präsentiert er das kunstvoll gestaltete Buch in seiner Heimat Eisenerz in einer vorweihnachtlichen literarischen Soirée.

Stephan Eibel Erzberg, ronommiertester Autor aus Eisenerz, und Auszüge aus dem Band LICHT AUS

Poetisch, fantastisch, absurd, aber auch pointiert, böse und bodenständig, zwischen Hochsprache und Dialekt oszillierend, geben Eibel Erzbergs Gedichte – oft aufs äußerste verknappt – ganze Gedankengebäude und Gefühlswelten wieder. Live auf der Bühne stellt der Autor die zarten Buchstabengebilde wieder sinnlich und prall mitten ins vibrierende Leben hinein.

In der neuen Textsammlung hat Christine Klell den Sprachwitz des Autors kongenial in Grafik übersetzt. LICHT AUS ist ein Stück angewandter Buchkultur, bei der es zur verbalen und visuellen Fusion, zum munteren Zusammenspiel von Lyrik und Typografie kommt. Auch das wird an diesem Abend zu erleben sein.

Musikalisch interpunktiert wird der Abend von Gerhard Freiinger an der Trompete und Gudrun Schiefer-Hoyer am E-Piano.

Elmar Fedl bietet kühle Getränke und Imbisse an.

Gerhard Freiinger, Gudrun Schiefer-Hoyer, Auszüge aus dem Band LICHT AUS

Eine Veranstaltung von GIL art.infection in Kooperation mit der Stadtgemeinde Eisenerz.

Realisiert mit freundlicher Unterstützung von Land Steiermark und BMUKK.

Produktion: GIL art.infection | Grafik Design: Nicole Zaiser | Visualisierungen: Jona Hoier | Fotografie: Siegfried Gallhofer